Verlegeprodukte für den Holzboden – Allgemein

Verlegeprodukte für den Holzboden: Lose schwimmend verlegen, verkleben oder verschrauben

Suchen Sie ordentliche Verlegeprodukte für den Holzboden? Die Verlegung des Bodens ist sehr einfach, wenn Sie den Holzboden (lose) schwimmend verlegen. Den Holzboden lose verlegen geht schnell und ist für einen Laien möglich.

Fast auf jeder Unterkonstruktion ist es möglich, um den Boden schwimmend zu verlegen. Verleimen ist dann nicht mehr notwendig, weil die Dielen durch ein System von Spannfedern (Klemmen) auf Spannung gehalten werden. Also, kein Aufwand mehr mit Schrauben oder Kleber.

Der Boden kann durch diese Verlegungsart optimal arbeiten und kann jederzeit korrigiert werden bei Schaden oder wenn Rillen entstehen sollten. Das ist übrigens nicht möglich beim Verkleben oder Verschrauben. Die Dielen sind darüber hinaus auch einfach mitzunehmen beim Umzug! Schauen Sie mal hier für mehr Infos über die Verlegung

Wir bleiben grundsätzlich bei der Empfehlung um das Parkett (lose) schwimmend zu verlegen. Technisch gesehen ist es natürlich möglich um den Dielenboden zu verleimen oder das Parkett zu verschrauben, doch halten wir diese Arten der Parkettverlegung für nicht mehr zeitgemäß. Fragen Sie bitte nach unserer Verlegeanleitung und lesen Sie selbst, wie es gemacht wird:

 

Bewaren

Bewaren

Kostenvoranschlag & gratis Broschüren erhalten?

Ihr-Eichenboden-Angebot

Zu den Verlegeprodukten

plint_200_200-180x180
Fußleisten

Bewaren

PPC18-e1463047718265-180x180
Profile

Bewaren

Möchten Sie auf dem laufenden gehalten werden von unseren Sonderaktionen und Neuigkeiten aus Holzbodenland?