Was bedeutet ‚ungespachtelt‘?

Mit ‚ungespachtelt‘ werden die unaufgefüllte Astlöchern umschrieben. Die Landhausdielen sind wohl bereits geschliffen, das bedeutet, an der Oberseite sind sie nicht mehr rau, sondern geglättet. Sie können die Astlöcher selber mit einer Spachtelmasse (in der erwünschten Farbe) zuspachteln und leicht nachschmirgeln.

Was this answer helpful ? Yes / No